Projektwoche Trommelzauber vom 14.05. - 18.05.2018

 

 

 

 

 

 

 

Das Märchen
Das Geheimnis  der Zaubertrommel

Das Geheimnis der Zaubertrommel ist ein Kindermusiktheaterstück, in dem die zwei Hauptdarsteller Juju und Siyabonga sich auf die Suche nach der Zaubertrommel machen, um den rettenden Regen herbeizutrommeln. Auf ihrem Weg begegnen sie einem Zauberbaum, freundlichen Krokodilen, tanzenden Kürbissen und den Muscheln am großen Wasser. Sie bekommen Hilfe vom Zaubertier  Sai-Sai und von einem weiteren, geheimnisvollen Zauberer.

 

Ablauf der Projektwoche

Montag bis Mittwoch
Wir beginnen am Morgen gemeinsam mit allen Kindern und LehrerInnen (Dauer ca. 30 Minuten). Danach wird der Trommelzauberer mit den Kindern gruppen- bzw. klassenweise deren Rollen nacheinander proben (jeweils ca. 30 Minuten). Dazu wird er mit der Schule vorab einen eigenen Stundenplan als Vorschlag absprechen und den Gegebenheiten der jeweiligen Schule anpassen. Jede Gruppe benötigt eine Person aus dem Kollegium, die sie zu den Proben begleitet. Die sechs Hauptdarsteller werden von dem Projektleiter betreut. Am Montag findet ein interaktiver Elternabend statt.

Donnerstag
Nach dem gemeinsamen Beginn mit allen Kindern und LehrerInnen gibt es die erste gemeinsame Probe des kompletten Kindermusiktheaters.

Freitag
Vormittags wird es eine zweite Generalprobe am Ort der Aufführung in Kostümen und mit Kulissen geben. Am Nachmittag findet dann für Eltern und Familien die Aufführung Das Geheimnis der Zaubertrommel statt.

Organisatorisches
Alle Schüler wirken aktiv mit und übernehmen eine Rolle: o Sterne (1. Klasse) o Muscheln (1. - 2. Klasse)  o Kürbisse (2. Klasse) o Krokodile (3. Klasse)  o Bäume (3. Klasse) o Trommelaffen (3. - 4. Klasse)  o Zaubertier Sai-Sai (10-12 Kinder der 4. Klasse)

Sechs Kinder (drei Mädchen, drei Jungen) werden als Hauptdarsteller ausgewählt. Es sollten Kinder (4. Klas se) sein, die sich sicher auf der Bühne fühlen. Sie werden kleinere Texte im Laufe der Woche auswendig lernen. Es ist gut, wenn Sie sich im Voraus über die Auswahl der Kinder Gedanken machen. Ferner brauchen wir ein Kind (4. Klasse) als Erzähler und jemanden, der bei der Generalprobe und den Aufführungen als DJ helfen kann.

Trommeln werden wir in ausreichender Zahl mitbringen, so dass garantiert ist, dass jedes Kind und jeder Lehrer eine eigene Trommel haben wird.  Die Masken und Kostüme der Gruppen und der Hauptdarsteller sollten die Kinder mit Hilfe von LehrerInnen und Eltern selbst basteln. Dies gilt auch für eventuelle Kulissen. Deshalb ist es empfehlenswert, die Eltern gut über die Projektwoche zu informieren. Dazu bieten wir gleich zu Beginn der Woche einen Elternabend an, indem die Eltern durch praktisches Tun in Form von Trommeln, Tanzen und Singen einen Einblick in die Projektwoche ihrer Kinder bekommen. 

Der Trommelzauberer wird rechtzeitig vor Beginn der Projektwoche mit Ihnen Kontakt aufnehmen, damit er mit Ihnen zusammen ein Konzept erstellen kann, das Ihren Wünschen und Gegebenheien vor Ort, wie auch Ihrem Stundenplan, entgegenkommt.

 

Gerhart-Hauptmann-Grundschule
Wichernstraße 7, 38667 Bad Harzburg

Telefon: 05322-4558,
Fax: 05322-54844

ghauptmannschule@gmx.de
http://www.gs-gerhart-hauptmann.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok