„Schule früher“ – Uroma erzählt

Im Sachunterricht behandeln wir im Moment das Thema „Schule früher und heute“. Wir haben schon Texte und Bilder zum Thema gelesen und einen Film geschaut.

Diese Woche spielten wir „Schule wie früher“. Wir haben die Gruppentische in Reihen umgestellt. Jungen und Mädchen saßen getrennt. Vor dem Unterricht wurde kontrolliert, ob unsere Hände und Fingernägel sauber sind. Statt in Hefte, schrieben wir auf Schiefertafeln. Wir schrieben unsere Namen in Sütterlin-Schrift, das ist eine schwierige Schreibschrift. Während der Stunde durften wir sprechen, wenn unsere Lehrerin uns aufrief. Dann musste das jeweilige Kind aufstehen, bevor es etwas sagen durfte.

Am nächsten Tag besuchte uns Frau Schacht. Sie ist schon 85 Jahre alt und Finjas Uroma. Frau Schacht brachte einen Bildband mit der Geschichte Vienenburgs und einige Fotos mit. Sie erzählte uns von der Zeit, als sie zur Schule ging, vom Alltag und vom Krieg. Wir hatten viele Fragen an sie, die sie gerne beantwortete.

Wir bedanken uns bei Frau Schacht für ihren Besuch. Es war ein interessantes Erlebnis.

Autoren: Die Klasse 3a mit Frau Busse

 

 

 

 

 

Gerhart-Hauptmann-Grundschule
Wichernstraße 7, 38667 Bad Harzburg

Telefon: 05322-4558,
Fax: 05322-54844

ghauptmannschule@gmx.de
http://www.gs-gerhart-hauptmann.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok