Kunstwerke

Klasse 1 Westerode

Aus besonders schönen Naturmaterialien (Steine, Blätter, Rinde und Aststücke) haben die Kinder kleine Geister gebastelt, welche jetzt in einem Ast in ihrem Klassenzimmer wohnen.

Frau Schnecke sucht ein neues Haus

Tanzende Kühe

Ein Dorf in der Nacht (Gemeinschaftsbild)

 

Klasse 3a Gerhart:
Fingerpuppen und ein Theater

Schwebedackel

Aquarien aus Papier gefaltet

Upcycling

Im Werkunterricht haben wir aus „Müll“ (Pappe, Plastik, Getränkekartons, Milch – und Waschmittelverpackungen, etc.) etwas Neues gebastelt: Feuerwehrauto, Parkhaus, Vogelhaus, Pinguin, Zauberhut, Boot und vieles mehr.

Zunächst überlegten wir uns, was wir gern basteln würden und erstellten daraufhin einen Bauplan, nach dem wirgearbeitet haben. Mia, Piah, Vishnuka, Sophie und Frau Steffin

Klasse 4a Gerhart:
Nageligel

 

Masken aus Goldfolie:
Die Kinder sammelten Ideen, wie sie ihre Maske gestalten wollten und hielten dies in einem Entwurf fest, den sie daraufhin der Klasse vorstellten. Nachdem die Entwürfe besprochen und ggf. von den Mitschülern verbessert wurden, kam die Klasse 4a mit Frau Steffin zu folgenden Ergebnissen:

Kunst-AG:
Die Kunst-AG verschönerte die Mädchen-Toilette mit einem Unterwasser-Bild. Die einzelnen Bilder wurden laminiert und auf einem Brett befestigt, sodass ein Austausch mit neuen Werken möglich ist. Gleichzeitgig ist es ein Suchbild. Schaut mal genau, wo ein Fehler zu finden ist.

Kandinsky-Kreise im Treppenhaus auf Raufasertapete